SweepBusiness IoT Plattform
SweepBusiness IoT Plattform

SweepBusiness IoT Plattform

Shopfloor-Management für die Industrie 4.0

Unser Kunde, ifp - Institut für Produktion und Logistik GmbH & Co. KG, beauftragte uns mit der Architektur und Entwicklung von Modulen für ein neues SaaS-Produkt im IoT-Bereich.


Projektübersicht

Ziel des Projekts war die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen und Daten rund um Produktionsmaschinen.

Verantwortungsbereiche und Tätigkeiten

Als Teil des Projekts übernahmen wir die Verantwortung für die Frontend- und IoT-Backend-Architektur, die Continuous Delivery Pipeline und fungierten als technischer Coach für die Kollegen im Bereich SPA-Entwicklung mit React und TypeScript. Wir entwickelten eine Continuous Delivery Pipeline mit Azure DevOps und ermöglichten Datentrennung und -sicherheit durch mandantenbasierte Provisionierung.

Wir haben auch eine Message-basierte und hoch skalierbare Big-Data-Prozesskette für das Erfassen von Massen-Maschinen- & Sensordaten entwickelt, die Übertragung mittels OPC/UA und MQTT an ein Backend, Speicherung in der hoch skalierbaren Elastic Search-Datenbank und Auswertung mit Grafana-Dashboards und Facebook Prophet für Forecasting und Anomalieerkennung. Zusätzlich berieten wir das Management und den Product Owner in Fragen zum SaaS-Business, Software-Entwicklungsprozessen und Digital User Experience.


Kundenstimme

Mariusz hat an unserer IIoT Plattform sweepBusiness mitgearbeitet. Seine Leidenschaft für die Softwareentwicklung und traumwandlerisch sichere Beherrschung verschiedenster Frameworks und Programmiersprachen machten ihn bereits nach wenigen Wochen zu einem hochgeschätzten Partner in allen Bereichen der Entwicklung unserer webbasierten SaaS Lösung.

Er hat sämtliche fachlichen Anforderungen nicht nur mit großem Sachverstand durchdrungen, sondern uns bei der Entscheidungsfindung und architektonischen Ausrichtung unschätzbar wertvolle Impulse gegeben.

Am beeindruckendsten aber war seine außerordentliche Produktivität und die Qualität seines nach besten Clean-Code Prinzipien entwickelten Codes. Es war immer ein großes Vergnügen, mit Mariusz zusammenzuarbeiten und auch unsere fachlich inspirierenden Küchengespräche waren für mich stets besonders bereichernd.

Martin Strecker Leiter der Softwareentwicklung, ifpconsulting
Martin Strecker
Leiter der Softwareentwicklung, ifpconsulting

Screenshots

Startseite
Streamübersicht
Gerätestartseite
Workflowansicht
Workflow-Details
Dokumente und Anlagen
Maschinendaten in Echtzeit
Benutzer und Workflows
Azure IoT Hub Anbindung

Leistungen

SoftwareentwicklungArchitektur

Tech-Stack

C# • .NET Core • Diverse Azure-Dienste • REST • Swagger mit NSwag • MS SQL Server • React • TypeScript • Webpack • HTML5 • CSS • Bootstrap & Responsive Design • Azure DevOps • Infrastructure as Code mit Pulumi • UI Tests mit DevExpress TestCafe • IoT mit OPC/UA, MQTT und Node-Red • Elastic Search und Grafana • Facebook Prophet

Andere Projekte

NATO RegSys

NATO RegSys

Für die NATO entwickelten wir ein sicheres und benutzerfreundliches System zur Registrierung von Konferenzbesuchern. Die Web-Software ermöglicht eine reibungslose Registrierung für verschiedenste Veranstaltungen und bietet zusätzliche Dienstleistungen wie Hotelbuchungen sowie An- und Abreiseplanung.

Mehr...
TAXIKOMM24 Admin Portal

TAXIKOMM24 Admin Portal

Handmade Systems ist bei TAXIKOMM24 der Partner für alle Themen rund um die Frontends der in der Entwicklung befindlichen TAXIKOMM-Plattform V2.0.

Mehr...
Gruppe von Menschen
NATO
TaxiKomm24
Swiss Life
SweepBusiness

Sie haben eine spannende Herausforderung oder brauchen Unterstützung?

Nutzen Sie Ihren direkten Draht zu einem AI, SaaS-, Cloud und IoT-Experten: